GRÜNGRUPPEN

IN VIA Hamburg e.V. bietet langzeitarbeitslosen Männern und Frauen die Möglichkeit, eine Arbeitsgelegenheit in der Grünpflege und im Holzbereich auszuüben. Bei einer maximalen Förderdauer von 12 Monaten und einer wöchentlichen Beschäftigungszeit von 15 bis 30 Stunden, wird zudem eine Mehraufwandsentschädigung gezahlt, die nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet wird.

Unsere Grüngruppen in Wandsbek (Hohenbuchen und Eilbek), Hamburg-Mitte (Veddel) sowie Altona, unterstützen die bezirklichen Mitarbeiter*innen und übernehmen zusätzliche Aufgaben bei der Parkpflege, Spielplätzen und anderen öffentlichen Grünanlagen. Am Standort Hohenbuchen werden sogar Gemüse- und Blumenbeete angebaut. Unser geschultes Personal unterstützt bei der fachlichen und individuellen Einarbeitung der einzelnen Tätigkeiten. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Die Arbeitsgelegenheit soll helfen, die Beschäftigungsfähigkeit weiterhin aufrecht zu erhalten bzw. diese wieder zu erlangen. Dabei stehen auch Sozialberater*innen bei persönlichen Problemen und Anliegen gerne zur Seite.

An jedem Standort bieten wir immer beide Gewerke an. In der Holzverarbeitung gibt es außerdem die Möglichkeit aus Euro-Paletten Blumenkästen, Tische, Bänke oder Hochbeete durch Upcyling (Aufwertung) herzustellen und scheinbare Abfallprodukte kreativ in neue und nützliche Gebrauchsgegenstände zu verwandeln.