Über das Projekt Hoodläufer*in wurde ein Beitrag im Schleswig-Holstein Magazin veröffentlicht. In diesem Bericht erzählt eine Hoodläufer*in, was es für sie bedeutet, ein Teil des Projekts zu sein. Die ukrainische Geflüchtete, die sie 8 Wochen betreute, schildert für die Zuschauer*innen, wie es sich anfühlt, geflüchtet zu sein und das Leben neu aufbauen zu müssen.

https://www.ardmediathek.de/video/schleswig-holstein-magazin/pilotprojekt-bietet-hilfe-fuer-gefluechtete/ndr-schleswig-holstein/Y3JpZDovL25kci5kZS85NjY3NjdlMS1mOWRhLTQxYzctYTJiMC02YWFlMmJhOWYyY2I